Visum für Thailand

benötigte Unterlagen für Touristenreisen

Touristenvisum für Deutsche nur bei mehr als 30 Tagen Aufenthalt notwendig.

  • einen mindestens 6 Monate gültigen Original-Reisepass
  • 1 vollständig ausgefülltes Original-Antragsformular (keine Kopie, kein Fax; bitte verwenden Sie nur das auf unserer Homepage hinterlegte Visa-Antragsformular)
  • 2 Original-Passfotos neuesten Datums (kein Scan-Bild)
  • 1 Flugbuchungsbestätigung über Hin- und Rückflug
  • Maximal 3 Einreisen mit jeweils 60 Tagen Aufenthalt sind möglich(Bitte bei der Eireise auf die korrekte Angabe des Aufenthalts achten)

Für Rentner gilt zusätzlich:

  • 1 Renten- / Pensionsbescheid mit Nachweis von mindestens 1200,- € monatl.Einkommen ist vorzulegen. Oder der Nachweis über Geldmittel in Höhe von mindestens € 4000,--!

Für Personen, welche mit einem thailändischen Staatsbürger verheiratet sind, zusätzlich:

  • 1 Kopie der Heiratsurkunde
  • 1 Kopie des Reisepasses des thailändischen Ehepartners

benötigte Unterlagen für ein Businessvisum

max. 90 Tage Aufenthalt

  • einen gültigen Original-Reisepass
  • 1 vollständig ausgefülltes Original-Antragsformular (keine Kopie, kein Fax; bitte verwenden Sie nur das auf unserer Homepage hinterlegte Visa-Antragsformular)
  • 2 Original-Passfotos neuesten Datums (kein Scan-Bild)
  • zusätzlich ein Schreiben der deutschen Firma über Zweck und Dauer der Reise sowie eine Kostenübernahmebestätigung
  • Einladung vom Geschäftspartner aus Thailand m(mit folgenden Angaben: Name des Reisenden, Reisezweck, Reisedatein, gewünschte Visumsdauer und adressiert an: Königliches Thailändisches Konsulat, An der Alster 85, 20099 Hamburg)
  • eine Flugbuchungsbestätigung über Hin- und Rückflug

Hinweis

Beachten Sie bitte, dass Bürger folgender Länder eine gültige Aufenthaltserlaubnis für Deutschland nachweisen müssen, 3 Anträge. 3 Passbilder,eine Kopie des Flugtickets/der Reisebestätigung benötigen und eine Hotelreservierung bzw. eine bestätigte Aufenthaltsadresse. Die Bearbeitungszeit dauert länger als für die meisten Nationalitäten Der Antrag sollte in der Regel 6-8 Wochen vor Reisebeginn beantragt werden und muss persönlich im Konsulat in Frankfurt oder Berlin erfolgen!

Afganistan, Algerien, Bangladesh, Kambodscha, China, Kuba, Ägypten, Indien, Iran (4 Anträge und 4 Bilder!), Irak, Libanon, Libyen, Nepal, Nigeria, Nord Korea, Pakistan, Palästina, Sri Lanka,Sudan,Syrien, Vietnam, Yemen

Bearbeitungsdauer

Die Beantragungsdauer beträgt ca. 2 Tage.

Für Mitbürger mit anderen Nationalitäten als der EU können die Bearbeitungszeiten erheblich abweichen.

Bitte rechtzeitig, ca. 6 Wochen vorher beantragen!

Konsulatsgebühren

Touristenvisum 1 Einreise, 60 Tage Aufenthalt: 30,- EUR

Touristenvisum 2 Einreisen, je 60 Tage Aufenthalt: 60,- EUR

Touristenvisum 3 Einreisen, je 60 Tage Aufenthalt: 90,- EUR

Non-Immigrantvisum (S), 1 Einreise 90 Tage Aufenthalt: 55,- EUR

Non-Immigrantvisum (M), multiple Einreisen je 90 Tage Aufenthalt: 140,- EUR

Non-Immigrantvisum (A), 1 Jahr 365 Tage Aufenthalt: 140,- EUR

Businessvium, 1 Einreise 90 Tage Aufenthalt: 55,- EUR

Businessvisum, mehrmalige Einreise je 90 Tage Aufenthalt: 140,- EUR

Downloads

  Antragsformular
  Auftragsformular

 

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Telefon: +49.211.97170566
Mobil: +49.172.2186631

Ab dem 01.02.2015 ist eine Beantragung eines Visum auf dem Postweg nicht mehr möglich.

Antragsteller können persönlich bei der Botschaft oder einem Konsulat in Deutschland den Antrag einreichen und abholen.

Oder aber Sie nutzen unseren Service um Ihnen diese Wege zu ersparen.

Bitte beachten Sie das die hier aufgeführten Gebühren an das Konsulat zu entrichten sind!

Unsere Serviceentgelte entnehmen Sie bitte unserer Preisliste.

Visum & Legalisierung

Visum & Legalisierung am gleichen Tag möglich, auch für Geschäftskunden!